Alte Oldenburger erreicht Bestnoten im Assekura Rating




« Hat jemand Erfahrungen mit der PKV von Alte Oldenburger?    •   

Alte Oldenburger erreicht Bestnoten im Assekura Rating

Beitragvon MajaZimmer » 15.05.2012, 15:17

Private Krankenversicherung
Private Krankenversicherung – Vergleichen
Sie verschiedene Angebote online bei Tarifcheck24!
Im Internet wurde verkündet, dass die Alte Oldenburger PKV für 2012 Bestnoten im Assekura Rating erzielen konnte. Die meisten Punkte gab es für die Kategorien „Beitragsstabilität“, „Erfolg“ (worauf sich das auch immer konkret bezieht) und „Sicherheit“. Das Assekura Rating scheint einen guten Ruf zu haben und viele PKV-Kunden vertrauen angeblich darauf.
MajaZimmer
PKV Kenner
 

Beitragvon Ernesto » 16.05.2012, 10:27

Das Rating über die Alte Oldenburger PKV sagt auch aus, dass die Alte Oldenburger im Vergleich zu vielen anderen privaten Krankenversicherungen keine allzu hohen Beitragserhöhungen vorgenommen hat. Angeblich seien die Beiträge stabil geblieben. Stimmt das, können Nutzer dieses Forums, die bei der Alten Oldenburger versichert sind, dies bestätigen?
Ernesto
PKV Kenner
 

Beitragvon alteroldenburger » 16.05.2012, 16:35

TARIFCHECK24 - Private Krankenversicherung
Die Alte Oldenburger erreicht regelmäßig Bestnoten bei den Asskurata Ratings, steht damit aber von den teilnehmenden Unternehmen ( und das sind nur wenige) nicht wirklich alleine da.
Ich persönlich gebe nichts auf solche "unabhängigen" Auswertungen oder Untersuchungen von Test, Focus & Co, da mit so etwas immer nur ein allgemeines Bild abgegeben werden kann. Gesunderhaltung ist jedoch sehr individuell und meist nicht vorausschaubar.
Auf der Homepage der AO gibt es exemplarische Beitragsverläufe, bspw. die des 32jährigen, der 2000 neu hinzugekommen ist. Dessen Beitrag stieg in den 12 Jahren von 198 auf 462 Euro. Das sind jährliche Zuwächse von mehr als 10% und damit wohl leicht über dem Mittelwert aller privaten Krankenkassen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Erhöhungen zwischen 25 und 0 Prozent schwanken. Die 25 waren in 2010 hoffentlich eine Ausnahme :-) Die Beitragserhöhung 2012 war wirklich nur marginal. Die AO kann solche Entwicklungsverläufe veröffentlichen. Sie ist nicht gezwungen, wie manch andere Kassen, alle paar Jahre neue Tarife einzuführen, um überhaupt Neukunden zu gewinnen und um die Umlagen finanzieren zu können.
Beitrag ist nicht immer entscheidend. Vielmehr sollte das Preis-Leistungsverhältnis herangezogen werden und da ist die Alte Oldenburger m.E. nicht die schlechteste Kasse. Letztlich hilft wohl nur ein Vergleich der Bedingungen und den daraus ableitbaren Leistungen mit dem Preis. Die Bedingungen sind i.d.R. über Jahre hinweg gleich, die Beiträge passen sich nur an.

Viel Erfolg bei der Auswahl!
alteroldenburger
PKV Neuling
 

Beitragvon Roxy » 10.02.2013, 10:30

Ich sehe solche Ratings auch immer eher skeptisch. Wenn man einen Versicherer vergleichen möchte bezüglich seiner Leistungen und Preise, dann ist die Verbraucherberatung ganz hilfreich. Die haben Programme, in die sie die Daten des Antragstellers eingeben und dann ermitteln, welcher Versicherer das günstigste Angebot hat. Dann kommen noch Erfahrungswerte bezüglich Kundenfreundlichkeit usw. hinzu. Aber es ist bei einer PKV ohnehin sehr schwierig, einen Vergleich durchzuführen, weil sich die Versicherungspakete unterschiedlich zusammensetzen. Es gibt kaum wirklich vergleichbare Tarife. Deshalb muss man sich schon selbst bemühen und mal seine eigenen Vorstellungen bei verschiedenen Anbietern einbringen. Dann sieht man, was es kostet. Bezüglich der Kundenfreundlichkeit ist man natürlich auf die Erfahrungen anderer angewiesen. In der Beziehung hört man aber von der Alte Oldenburger nur Gutes.

BG

Roxy
Roxy
PKV Kenner
 

Beitragvon jule90 » 12.03.2015, 15:28

Das sagt nur was über die Finanzkraft aus....nichts über die Leistungen der jeweiligen Tarife
jule90
PKV Kenner
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Alte Oldenburger erreicht Bestnoten im Assekura Rating, Alte Oldenburger PKV Erfahrungen
cron