Familienmitglieder über die ARAG mitversichern?

Die ARAG Krankenversicherung wurde 1935 als Rechtsschutzversicherung gegründet. Seit 1985 ist das Unternehmen auch als private Krankenversicherung tätig und bietet Selbstständigen und Freiberuflern sowie Beamten verschiedene Tarifstrukturen an. Für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen zählen Kranken-Zusatzversicherungen zum Angebot der ARAG.
Antworten
Ernesto
PKV Kenner
Beiträge: 26
Registriert: 23.03.2012, 10:21

Familienmitglieder über die ARAG mitversichern?

Beitrag von Ernesto » 23.03.2012, 12:15

Ich bin auf der Suche nach einer privaten Krankenversicherung und habe gehört, dass der Krankenversicherungsschutz durch die ARAG-Krankenversicherung einen guten Ruf hat. Allerdings kenne ich mich mit privaten Krankenversicherungen kaum aus und frage mich, ob meine Familie (Frau und ein Kind) automatisch über mich mitversichert wären und ob die Beitragssatz höher ausfallen würde, wenn zwei Personen mitversichert sind.

MargotF
PKV Kenner
Beiträge: 24
Registriert: 23.03.2012, 14:01

Re: Familienmitglieder über die ARAG mitversichern?

Beitrag von MargotF » 23.03.2012, 14:04

Bei privaten Krankenversicherungen ist es so, dass jede versicherte Person einzeln Beiträge entrichten muss, die Kranken-Versicherung für deine Frau und dein Kind ist also nicht über deinen Beitrag abgedeckt. Kinder unter 21 Jahre zahlen jedoch einen ermäßigten Beitragssatz. Ich würde die Tarife einzelner Krankenkassen für mitversicherte Kinder vergleichen und dann das beste Angebot heraussuchen.

susisorglos
PKV Kenner
Beiträge: 37
Registriert: 21.06.2011, 19:31

Re: Familienmitglieder über die ARAG mitversichern?

Beitrag von susisorglos » 24.06.2012, 22:10

Hallo Ernesto,

in der privaten Krankenversicherung gibt es keine Familienversicherung, so wie du es wohl von der gesetzlichen Krankenkasse kennst. Du wirst daher keinen Versicherer finden, der automatisch mit dir auch deine Familie versichert. Du musst für deine Frau und dein Kind jeweils eine eigene Krankenversicherung abschließen. Aber viele Versicherer bieten natürlich für die Familienmitglieder dann vergünstigte Tarife an. Du solltest einen Krankenversicherungs-Vergleich durchführen, um für dich und deine Familie den günstigsten, aber auch einen guten, Versicherungsschutz auszuwählen.

Machs gut

Susi

Antworten