Hat jemand Erfahrungen mit der PKV von ARAG?

Die ARAG Krankenversicherung wurde 1935 als Rechtsschutzversicherung gegründet. Seit 1985 ist das Unternehmen auch als private Krankenversicherung tätig und bietet Selbstständigen und Freiberuflern sowie Beamten verschiedene Tarifstrukturen an. Für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen zählen Kranken-Zusatzversicherungen zum Angebot der ARAG.
Antworten
Benutzeravatar
Leon77
PKV Kenner
Beiträge: 15
Registriert: 27.02.2013, 14:50

Hat jemand Erfahrungen mit der PKV von ARAG?

Beitrag von Leon77 » 04.03.2013, 10:21

Ich bin aktuell dabei meine PKV zu wechseln, weil ich bei der bisherigen nicht mehr zufrieden bin. Ich habe mich auch schon ein wenig informiert und bin nun auf die ARAG gestoßen. Kann mir vielleicht jemand mit Erfahrungen weiterhelfen? Stimmen die Leistungen und kann man sich auf die Kundenbetreuung verlassen? Gerade Letzteres ist bei meiner PKV einfach unterirdisch, ich lege aber großen wert auf kompetente Ansprechpartner.

David
PKV Kenner
Beiträge: 18
Registriert: 28.02.2013, 11:45

Re: Hat jemand Erfahrungen mit der PKV von ARAG?

Beitrag von David » 04.03.2013, 10:43

Welcher Tarif käme für dich denn überhaupt infrage? Die ARAG bietet ja bei der PKV zwei verschiedene Modelle. Ich persönlich habe mich damals für die ARAG Komfort Klasse entschieden. Dort kann man sich dann auch zwischen vier verschiedenen Selbstbeteiligungen entscheiden. Da ich mich für das Mittelmaß entschieden habe, sind meine Beiträge auch relativ preiswert. Zumindest empfinde ich es so. Die Leistungen sind auch auf jeden Fall sehr ansprechend. Absolut ausreichend und eben nicht solche sinnlosen Zusatzleistungen, die zwar teuer aber kaum effektiv sind. Du kannst dir ja einfach mal auf der Homepage ein Angebot anfordern. Das ist erst einmal unverbindlich aber eben auch sehr informativ, denn dann weißt du, womit du rechnen musst. Meine Erfahrungen mit der ARAG an sich sind auf jeden Fall sehr positiv, ich habe keinen Grund mich zu beschweren und kann die Gesellschaft daher nur weiterempfehlen.

Benutzeravatar
Michael63
PKV Kenner
Beiträge: 13
Registriert: 27.02.2013, 14:27

Re: Hat jemand Erfahrungen mit der PKV von ARAG?

Beitrag von Michael63 » 04.03.2013, 11:32

Ich war recht lange bei der ARAG in einer PKV. Durch die Beitragserhöhungen habe ich mich jedoch vor einer Weile für einen Wechsel entschieden. Ich persönlich mag keine Selbstbeiteilung haben, und wenn dies der Fall ist, dann sind die monatlichen Beiträge bei der ARAG schon etwas höher. Darüber solltest du dir im Voraus auf jeden Fall im Klaren sein. Wenn die Selbstbeteiligung aber ohnehin kein Thema für dich ist, dann passt das schon. Meine generellen Erfahrungen mit der ARAG sind an und für sich absolut positiv. Ich hatte vor meinem Beitritt damals ein Gespräch mit einem Berater. Das war sowohl informativ als auch absolut produktiv. Wenn ich Probleme hatte, dann hat sich mein Sachbearbeiter immer darum gekümmert. Seitens der Kundenbetreuung gab es für mich nie einen Grund zur Beschwerde.
liebe grüße

jule90
PKV Experte
Beiträge: 100
Registriert: 01.10.2013, 07:24

Re: Hat jemand Erfahrungen mit der PKV von ARAG?

Beitrag von jule90 » 12.03.2015, 15:32

Sie ist an sich nicht schlecht....doch es gibt inzwischen deutlich preiswertere

Antworten