Unterschiede von DentalProZ70 und DentalProZ50/90?

Die ARAG Krankenversicherung wurde 1935 als Rechtsschutzversicherung gegründet. Seit 1985 ist das Unternehmen auch als private Krankenversicherung tätig und bietet Selbstständigen und Freiberuflern sowie Beamten verschiedene Tarifstrukturen an. Für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen zählen Kranken-Zusatzversicherungen zum Angebot der ARAG.
Antworten
Karola
PKV Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 12.12.2010, 16:53

Unterschiede von DentalProZ70 und DentalProZ50/90?

Beitrag von Karola » 12.12.2010, 17:00

Das Leben an sich ist schon teuer genug und diese ganzen Zusatzkosten die man immer tragen muss, können einem schon das Leben richtig schwer machen. Das sollte man, so gut man kann, entgegen gewirkt werden. Wenn ich zum Zahnarzt gehe, tue ich etwas für meine Gesundheit und werde durch die hohen Kosten noch bestraft. Das sollte nicht so sein. Meine Entscheidung: Zahnzusatzversicherung der ARAG. Kann mir jemand die Unterschiede von DentalProZ70 und DentalProZ50/90 erklären? Vielen Dank im voraus

Senay
PKV Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 13.12.2010, 08:48

Re: Unterschiede von DentalProZ70 und DentalProZ50/90?

Beitrag von Senay » 13.12.2010, 08:54

Guten Morgen, also ich hab mal meine Schwägerin gefragt (die arbeitet bei der Arag und die sagt folgendes: der eigentlich größte Unterschied liegt schon mal in den Beiträgen, obwohl sich da bis auf 1-2 € nicht viel tut. Die weiteren Unterschiede liegen natürlich auch in den Leistungen. Der DentalProZ70 Tarif ist sehr solide und übernimmt die Kosten bis zu 70 Prozent. Der DentalProZ50/90 ist günstiger und somit sind die Leistungen etwas geringer. Hier liegt die Kostenübernahme bei bis zu 50 Prozent. Das kommt dann aber auch noch auf die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse. Aber lass dir doch einfach mal ein angebot errechnen, das ist gratis ;-) Ich hoffe ich konnte helfen, einen schönen Tag wünsche ich :-)

Antworten