Berufsunfähigkeit




« Dread Disease oder Berufsunfähigkeitsversicherung    •    Krankenversicherung nach Rückkehr aus dem Ausland »

Berufsunfähigkeit

Beitragvon jule90 » 29.10.2013, 07:49

Ich bin derzeit in der Blüte meines Lebens. Durch die Medien und auch im privaten Bereich,bin ich sehr nachdenklich geworden , über meine Absicherung im Alter. Weil ich Jung bin und nicht viel Geld verdiene, kann ich nicht alle möglichen Versicherungen abschließen. In meinen Augen scheint eine Berufsunfähigkeit sehr viel sinnvoller als eine Rentenversicherung. Denn Berufsunfähig kann ich Links sind nur für registrierte User sichtbar. werden und so würde ich dann abgesichert sein. Ist dies für euch auch der richtige Gedanke oder ratet ihr eher davon ab. Vielen Dank für eure Beiträge.
jule90
PKV Experte
 

Beitragvon Regina » 06.11.2013, 22:58

Hallo Jule,

da hast du natürlich Recht. Berufsunfhähigkeit kann einen jederzeit unverhofft treffen und je jünger man ist, umso schlimmer sind dann die Folgen, wenn man nicht in einen anderen Beruf umschulen kann. Und auch das kostet ja Zeit und Geld oder reduziert zumindest das Einkommen. Andererseits ist es natürlich auch wichtig für das Alter vorzusorgen, weil kein Mensch weiß, wie es mal mit der gesetzlichen Rentenversicherung aussehen wird. Interessant sind deshalb Kombi-Angebote von vielen Versicherern, die eine Berufsunfähigkeitsversicherung z. B. mit einer Kapital-Lebensversicherung koppeln. Im Prinzip bieten sowieso die meisten Versicherer die BU-Versicherung nur im Zusammenhang mit einer anderen Versicherung an. Und ich finde, das ist eine gute Möglichkeit, das Risiko abzudecken und gleichzeitig vorzusorgen. Ich würde dir mal einen Vergleich im Internet empfehlen, denn es gibt große Unterschiede zwischen den Angeboten der verschiedenen Versicherer. Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung musst du z. B. darauf achten, dass es keine abstrakte Verweisung gibt und dass wirklich vom ersten Tag der Diagnose Berufsunfähigkeit an auch gezahlt wird.

Ciao

Regina
Regina
PKV Kenner