Familienhilfe wenn einer privat Versichert ist?




« PKV der Victoria für welche Berufsgruppen?    •    Stationäre Kuren »

Familienhilfe wenn einer privat Versichert ist?

Beitragvon Sven » 06.09.2010, 07:24

Hallo, ich bin selbständig und habe ich schon seit 5 Jahren eine private Krankenversicherung, meine Frau ist als Angestellt in der gesetzlichen Krankenkasse. Da wir bald Nachwuchs erwarten stellt sich für uns nun die Frage wie wir unsere Tochter am besten versichern können.
Als Vater möchte man natürlich, dass sein Kind den besten Krankenversicherungsschutz erhält, aber kann ich meine Tochter überhaupt privat versichern? Was ist wenn sie nicht durch die Gesundheitsprüfung kommt?
Sven
PKV Kenner
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Familienhilfe wenn einer privat Versichert ist?, Ergo PKV Erfahrungen