Gesetzliche Krankenversicherung Forum




In der gesetzlichen Krankenversicherung sind Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer versichert, deren monatliches Brutto-Einkommen unterhalb der Beitragsbemessungsgrenze von 4 162,50 € angesiedelt ist. Die gesetzliche Krankenversicherung ist eine Pflichtversicherung, so dass Arbeitnehmer nicht die Wahl haben, ob sie sich versichern möchten oder nicht. Sie können auch nicht auf eine private Krankenversicherung zurückgreifen. Da die Leistungen und seit 2009 auch die Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung gesetzlich festgelegt werden, gibt es für Arbeitnehmer nicht viele Auswahlkriterien. Diese richten sich in der Regel nach den Service-Leistungen der Anbieter, die auch in zusätzlichen Leistungen bestehen können, sowie nach der Neigung der Krankenkasse, Zusatzbeiträge zu erheben, was seit der letzten Reform der gesetzlichen Krankenversicherungen dann möglich ist, wenn die regulären Beiträge nicht zur Kostenbestreitung ausreichen. Ein besonderer Vorteil der gesetzlichen Krankenversicherung besteht in der Familienversicherung ohne zusätzliche Beitragszahlungen. Auch Selbstständige und Freiberufler sowie Angestellte mit höherem Einkommen können sich freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichern.

  • Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Auslandskrankenversicherungsschutz für Reisen in die Ferne.