Gibt es Fahrkosten bei einer DialyseBehandlung?




« Vorsorgeuntersuchungen SB frei?    •    Leistungen der UKV Versicherung? »

Re: Gibt es Fahrkosten bei einer DialyseBehandlung?

Beitragvon Pfleger » 02.11.2010, 21:15

Hallo Emil,

das Thema Fahrkosten ist heiß diskutiert. Ich denke auf Nummer sicher gehst du bzw. dein Bekannter dann, wenn er sich im Vorfeld mit seiner Kasse in Verbindung setzt und den Sachverhalt schilders.

Dann kann man im Rahmen einer Kostenübernahmezusage seiner Kasse die Fahrten beruhigter in Anspruch nehmen.

So wie dus schreibst, ist das Kind aber schon in den "Brunnen" gefallen und die ersten Fahrten sind durch.

Dann hilft nur noch den Antrag jetzt so schnell wie möglich zu stellen. Wenn er dann eine Ablehnung erhält, dann kann er noch in den Widerspruch gehen.

Vielleicht hilft ja auch eine Notwendigkeitsbescheinigung der EInrichtung.

Drücke die Daumen.

Grüße

Pfleger
Pfleger
PKV Kenner
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Gibt es Fahrkosten bei einer DialyseBehandlung?, Andere Krankenversicherungen