Gibt es keine Versicherungspflicht in den privaten KV?




« Anteilige Kostenübernahme für eine Brille?    •    Hat jemand Erfahrungen mit der PKV der Ergo? »

Gibt es keine Versicherungspflicht in den privaten KV?

Beitragvon Regina » 15.05.2011, 11:45

Soviel ich weiß, entscheidet ein privater Versicherer selbst und unabhängig jeder Verpflichtung, ob er jemanden versichert oder nicht. Nun frage ich mich aber, wie ist es denn, wenn eine Person keinen Zugang zur gesetzlichen Krankenversicherung hat und sich eigentlich nur privat versichern kann. Hat diese Person dann überhaupt keine Chance auf eine Krankenversicherung, wenn alle privaten Versicherer sich weigern, sie aufzunehmen? Ich dachte eigentlich, dass es inzwischen auch für private Versicherer eine solche Verpflichtung gäbe, zumindest den Basistarif zur Verfügung zu stellen, wenn jemand auf die private Krankenversicherung angeiwesen ist.

Gruß

Regina
Regina
PKV Kenner
 

Beitragvon Gertrud » 01.07.2011, 20:43

Hallo Regina,

so ganz richtig ist das nicht mehr. Seit zwei Jahren besteht in Deutschland eine Versicherungspflicht für alle. Da aber nicht jeder in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert werden kann, besteht auch für private Versicherer inzwischen so etwas wie ein Kontrahierungszwang. Aus diesem Grund bieten private Versicherer inzwischen den Basistarif an. In diesem Tarif sind sie sozusagen verpflichtet, jeden aufzunehmen, der einen Antrag stellt. Die Leistung des Basistarifs ist mit der einer gesetzlichen Krankenkasse zu vergleichen. Allerdings gibt es da auch immer einige Abrechnungsprobleme, weil die Ärzte davon ausgehen, dass privat Versicherte einen höheren Satz bezahlen. Im Basistarif ist das aber nicht der Fall.

Liebe Grüße

Gertrud
Gertrud
PKV Kenner
 

Beitragvon Roxy » 10.02.2013, 10:25

Hi Regina,

grundsätzlich können private Krankenversicherer Kunden ablehnen. Eine Ausnahme bildet der Basistarif. In dem sind sie verpflichtet, jeden Kunden aufzunehmen, der die Versicherung beantragt. Der Basistarif ist mit der gesetzlichen Krankenversicherung vergleichbar und ist auch für solche Leute geschaffen worden, die versichert sein müssen, aber keinen Zugang zur gesetzlichen Krankenversicherung haben. Deshalb gibt es hier diese Verpflichtung. Wenn man einen anderen Tarif haben möchte, kann es schon mal sein, dass ein Versicherer ablehnt und dann auf den Basistarif verweist.

BG

Roxy
Roxy
PKV Kenner
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Gibt es keine Versicherungspflicht in den privaten KV?, Ergo PKV Erfahrungen