Misteltherapie - werden die Kosten übernommen?




« Was wenn man keine Beiträge mehr zahlen kann???    •    Zahlungsunfähig bei der GKV, was nun? »

Re: Misteltherapie - werden die Kosten übernommen?

Beitragvon Huey » 12.09.2010, 06:44

Private Krankenversicherung
Private Krankenversicherung – Vergleichen
Sie verschiedene Angebote online bei Tarifcheck24!
hallo Thorsten,
soweit ich weiß, wird die Misteltherapie bei an Krebs erkrankten Patienten öfter mal eingesetzt. Bekannt ist diese Art der Therapie seit nahezu 100 Jahren. Medizisch ist die Misteltherapie umstritten, da ihre Wirksamkeit bislang nicht belegt wurde. Placebos scheinen mehr oder weniger den gleichen Effekt hervorzurufen. Ich bin natürlich kein Arzt. So richtig beurteilen kann ich das daher nicht. Es geht bei der Misteltherapie darum, die Lebensdauer und die Qualität der zur Verfügung stehenden Zeit zu vergrößern. Soweit ich weiß, hat Rudolf Steiner, der "Erfinder" der Misteltherapie, Vergleiche gezogen zwischen dem parasitär zu nennenden Wachstum der Mistel und dem der Krebszellen bzw. des Tumors. Es gibt da auch ein paar Nebenwirkungen, die zu beachten sind. Du bzw. Dein Onkelt solltet den Einsatz der Misteltherapie besser mit dem behandelnden Arzt absprechen. Ob die Misteltherapie von den PKV oder den GKV selbst im Falle einer speziellen Naturheilpraxis-Zusatzversicherung oder eines vergleichbaren Tarifes abgedeckt werden, das weiß ich nicht.

Alles Gute!
Huey
Huey
PKV Kenner
 

Beitragvon Andrea » 12.09.2010, 14:42

Hallo, so weit ich weiß, zählt die Misteltherapie zu Naturheilverfahren. Einige PKVs übernehmen diese Kosten bereits in einem Tarif. Bei anderen muss dafür eine Zusatzversicherung abgeschlossen werden. Du kannst Dich doch einfach mal an einen Krankenkassenberater wenden. Die wissen meist genau welche Kosten, bei welcher Kasse übernommen werden und wenn sie es doch mal nicht wissen, finden sie es mit wenigen Klicks an ihrem PC heraus. Die Berater wissen genau, wo sie da nachschauen müssen. Versuch es einfach mal ... ach so, die meisten Berater sind kostenlos und kommen auch zu Dir nach Hause. Alles Gute ...lg Andrea
Benutzeravatar
Andrea
PKV Kenner
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Misteltherapie - werden die Kosten übernommen?, Gesetzliche Krankenversicherung
cron