Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung

Eine Krankenversicherung gehört in Deutschland zu den Pflichtversicherungen. Da die meisten Bundesbürger nicht die Möglichkeit haben, in eine private Versicherung zu wechseln, sind diese in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichert. Zwischen einer privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung können nur besser verdienende Angestellte, Selbstständige, Studenten oder Beamte wählen. Hier erhalten Sie regelmäßig Informationen und News über die privaten Krankenversicherer.

Grundsätzlich bietet die private Krankenversicherung die besseren Leistungen. Und in jungen Jahren abgeschlossen, ist sie auch in der Regel preiswerter als eine freiwillige gesetzliche Versicherung. Dies liegt daran, dass die Beiträge anders berechneten werden und sich nicht am Einkommen orientieren.

Alter, Beruf und Gesundheitszustand beeinflussen die Höhe der Beiträge. Je gesünder und jünger der Versicherungsnehmer, umso günstiger sind auch die PKV-Tarife. Da die Wahrscheinlichkeit einer ärztlichen Behandlung im Alter zunimmt, steigen die Beiträge später an. Um dem entgegenzuwirken, werden monatlich Altersrückstellungen gebildet, die in den Versicherungsprämien bereits integriert sind.

Zu Studienbeginn haben Studenten die Wahlmöglichkeit zwischen einer privaten Krankenversicherung oder einer gesetzlichen Krankenkasse. Später ist kein Wechsel mehr möglich. Da Beamte eine staatliche Beihilfe erhalten, ist eine private Absicherung für diesen Personenkreis besonders günstig.

Beitragserhöhung bei den privaten Kassen – die Facts und Informationen

Wer in Deutschland lebt, hat prinzipiell die Wahl zwischen einer gesetzlichen und einer privaten Krankenversicherung. Doch für die private Variante gelten bestimmte Regeln. Es darf nicht jeder von der gesetzlichen Kasse wechseln. Nun steht...

Wechsel von der PKV zur GKV

In Deutschland besteht die Pflicht zu einer Krankenversicherung, wobei zwischen gesetzlichen und privaten Versicherungsangeboten frei gewählt werden kann. Sowohl für Angestellte als auch Selbstständige ist es oftmals günstiger, sich privat zu versichern, da in...

Private Krankenversicherung – Was Sie wissen sollten

Nicht jeder Dienstnehmer hat die freie Wahl zwischen privater und gesetzlicher Krankenversicherung. Die Option in eine private Versicherung zu wechseln haben nur bestimmte Berufsgruppen wie Beamte oder Selbständige oder Menschen, die genug verdienen. Wie...
stethoscope

Wie wirkt sich die „Wissensherrschaft“ der Ärzte in der PKV aus?

Als „Wissensherrschaft“ der Ärzte werden nicht nur die Kenntnisse der medizinischen Belange bezeichnet, sondern darunter fällt auch die Wissensüberlegenheit, die Ärzte gegenüber Patienten im Hinblick auf die Bezahlung von Leistungen durch die GKV und...
debeka

Zahlen Debeka-Kunden 2016 weniger Beiträge?

Bei der Debeka, dem größten privaten Krankversicherer in der Bundesrepublik Deutschland, müssen die Versicherten 2016 zumindest keine Erhöhungen der Beiträge befürchten. Viele der vier Millionen Kunden der Krankversicherung dürfen sich sogar auf kleine Einsparungen...

Ausländische Studenten in der Regel nicht ausreichend versichert

Der Fall: Ein ausländischer Student brach mitten im dritten Semester zusammen. Das hohe Lernpensum, seine finanziellen Probleme und das Leben in der Fremde – all das sorgte dafür, dass der erst Mitte-20-Jährige psychisch zusammenbrach...

Mitgliederzahlen der privaten Krankenversicherung sinken

Aktuelle Zahlen, die auf der Jahrespressekonferenz der Versicherungswirtschaft veröffentlicht wurden, belegen, dass 2014 die privaten Krankenversicherer mehr Abgänge als Zugänge zu beklagen haben. Und auch das Geschäft mit den lukrativen Kranken-Zusatzversicherungen lief verhalten. Zahl der...

Krankentagegeld – Anpassungsklausel unwirksam

Bei gesetzlich Versicherten passt sich der Krankengeldanspruch automatisch an das zuletzt erzielte Arbeitsentgelt an. In einem aktuellen Urteil hat das Oberlandesgericht Karlsruhe einem privaten Krankenversicherer eine entsprechende Herabsenkung des Krankentagegeldes untersagt. Niedrigeres Einkommen berechtigt Versicherer...

Kleingedrucktes: Hierauf müssen Privatversicherte beim Abschluss der Police achten

In einigen Tarifen der privaten Krankenversicherung verstecken sich oft Einschränkungen der Leistungserbringung – diese können im Ernstfall dem Versicherten teuer zu stehen kommen. In vielen Policen befinden sich zudem schwammige Formulierungen – doch worauf...

Rückkehr von der Privaten in die gesetzliche Krankenversicherung

Eine Rückkehr von der privaten Krankenversicherung in die Gesetzliche ist nur in einigen wenigen Ausnahmefällen möglich, die wir nachfolgend schildern. Besonders schwierig wird es, wenn Arbeitnehmer über 55 Jahre sind oder als Angestellter mehr...

Mitnahme der Altersrückstellung bei einem Wechsel des Versicherers

Mit der sogenannten Altersrückstellung in der privaten Krankenversicherung wird Geld gespart, um im Alter die steigenden Kosten des Versicherten aufzufangen. Kunden in jungen Jahren zahlen somit einen höheren Beitrag, um die mit zunehmenden Alter...

Die Altersrückstellung in der privaten Krankenversicherung

In den Beiträgen für eine private Krankenversicherung sind auch Kosten für eine sogenannte Altersrückstellung enthalten. Damit wird entgegengewirkt, dass im Alter die Kosten für die Versicherung steigen – somit ist die Altersrückstellung eine Kapitalrücklage...

So wechseln privat Krankenversicherte ihren Tarif

Privatpatienten profitieren von besseren Leistungen und günstigen Versicherungsbeiträgen. Doch nicht selten erfolgt pünktlich zum Jahreswechsel eine Beitragserhöhung. Wer den Versicherer wechselt, kann jedoch durchschnittlich 40 Prozent sparen! Im Januar 2014 haben elf private Krankenversicherungsunternehmen in...

Private Krankenversicherung – so sind Kinder versichert

Je nachdem, wie die Eltern krankenversichert sind, gelten auch für die Versicherung des Nachwuchses unterschiedliche Regelungen. Sind beide Eltern beispielsweise privat versichert, kommt auch das Kind automatisch in die private Krankenversicherung (PKV). Sind beide...

Private Krankenversicherung – nicht jeder kommt rein

Die Leistungen sind umfangreicher und die Beiträge niedriger – Privatversicherte gelten bei vielen Ärzten als Patienten erster Klasse. Wer jedoch in eine private Krankenversicherung wechseln möchte, muss auch einige Voraussetzungen erfüllen. Mitgliedschaft nicht immer von...

Private Krankenversicherungen im Test

Focus Money hat Anfang 2014 einen ausführlichen Test der privaten Krankenversicherer durchgeführt. Getestet wurden die neunzehn größten Krankenversicherungen. Wir schildern, welche Krankenkassen dabei wie abschnitten. Ermittelt wurde auch ein Fairnesssieger. Fairness Untersuchung erbrachte positives Ergebnis Das...

Als Selbstständiger – freiwillig gesetzlich oder privat versichern?

Freiberufler und Unternehmer müssen sich in Deutschland per Gesetz versichern. Zur Auswahl stehen eine Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) als freiwilliges Mitglied oder der Abschluss einer privaten Krankenversicherung (PKV). Wir schildern nachfolgend, auf...

Manipulationsverdacht – manipulieren Krankenkassen die Krankheiten ihrer Versicherten?

Bei einer routinemäßig durchgeführten Überprüfung des Kalenderjahres 2009 stellte das Bundesversicherungsamt (BVA) bei 59 der von 134 geprüften Krankenkassen Auffälligkeiten hinsichtlich der übermittelten Daten zu den Diagnosen fest. Dies geht aus einem Brief der...

Private Krankenversicherung schlägt GKV

Dank der neuen Unisex-Tarife werden die privaten Krankenversicherungen wieder konkurrenzfähig. Und während die Beiträge der gesetzlichen Krankenversicherungen vermutlich steigen, senken etliche private Versicherer sogar ihre Prämien. Freiwillig Versicherte zahlen hohe GKV-Beiträge Ohne Krankenversicherungsschutz geht es nicht...

Private Krankenversicherungen im Test: Welche ist die Fairste?

Die Zeitschrift Focus Money hat in ihrer aktuellen Ausgabe 10/2014 einen neuen Test des Analysehauses Service Value veröffentlicht. Getestet wurden hierbei private Krankenversicherungen in fünf verschiedenen Teilbereichen. Dabei erreichten die Versicherungen der HUK Coburg...

Privat Krankenversicherte fühlen sich gesünder

Eine aktuelle Statistik fand heraus, dass sich 61 Prozent der privat Versicherten gesünder fühlen. Zum Vergleich: bei den gesetzlich Versicherten sind es nur 49 Prozent. Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage des Bundesverbands der...

Prämienerhöhungen der Privatversicherten in 2014 deutlich geringer

Zum Jahresanfang 2014 haben entgegen den Befürchtungen die privaten Krankenversicherungen ihre Prämien kaum erhöht. Wie der Berliner Tagesspiegel mitteilte, haben die meisten der rund neun Millionen privat krankenversicherten Deutschen entweder gar keine oder nur...

Beitragserhöhung bei den privaten Kassen – die Facts und Informationen

Wer in Deutschland lebt, hat prinzipiell die Wahl zwischen einer gesetzlichen und einer privaten Krankenversicherung. Doch für die private Variante gelten bestimmte Regeln. Es...