Victoria/Ergo: Selbstbeteilung




« Viktoria Versicherung nun Ergo - was ändert sich noch?    •    Kosten beim Versicherer Victoria/Ergo ? »

Victoria/Ergo: Selbstbeteilung

Beitragvon Olivia » 23.08.2010, 13:26

Private Krankenversicherung
Private Krankenversicherung – Vergleichen
Sie verschiedene Angebote online bei Tarifcheck24!
hallo,
das Versicherungsangebot bzgl. Krankenvollversicherung der Victoria Versicherung jetzt Ergo Versicherung scheint mir recht interessant zu sein. Da war zu lesen, dass man die Beiträge durch eine Selbstbeteiligung senken kann. Ich würde gerne wissen, wie das funktioniert? Wird das prozentual festgelegt, wie viel bei der Victoria bzw. Ergo Krankenvollversicherung in Form einer Selbstbeteiligung dazu zu zahlen ist, oder gibt es hierfür Pauschalen?

Wenn jemand etwas zum Thema Selbstbeteiligung bei einer Victoria / Ergo Krankenvollversicherung sagen könnte, wäre ich sehr dankbar.

VG
Olivia
Olivia
PKV Kenner
 

Beitragvon PKV-Interessent » 01.09.2010, 21:45

hallo Olivia,

wie ich eben im Nachbarthread bereits anmerkte, bin ich PKV Neuling und an der Victoria bzw. ERGO sehr interessiert.
Bisher habe ich öfter schon davon gehört, dass man bei verschiedenen PKV Beiträge zurückerstattet bekommt, wenn man gesund lebt, keine chronischen Krankheiten hat und daher nicht so oft zum Arzt muss. Wenn ich das also richtig verstehe, kann man bei der Victoria oder ERGO die Beiträge nochmals senken, wenn man damit einverstanden ist, im Bedarfsfall einen Teil der Kosten selbst zu übernehmen ? Wenn zum Ausgleich die Beiträge niedriger sind und man nicht so oft krank ist, dann dürfte sich das für den Kunden der Victoria bzw. ERGO sogar lohnen. Aber da wären natürlich Details, die speziell am Angebot der Victoria bzw. ERGO ausgerichtet sind, sehr interessant. Das muss ich mal nachschlagen. Ich werde dann hier im Forum eventuell einmal darüber berichten.

VG
PKV-Interessent
PKV-Interessent
PKV Kenner
 

Beitragvon Käsekuchen41 » 18.09.2010, 02:33

TARIFCHECK24 - Private Krankenversicherung
ich würde mal sagen, dass das jeweils vertraglich festgehalten werden muss, wie viel da durch Selbstbeteiligung aufgebracht werden muss. Insofern, einfach im Vertrag nachlesen, falls Du schon einen mit der ERGO oder Victoria abgeschlossen hast. Und falls Du das noch nicht hast, dann würd ich mir eben genau überlegen, wie viel Du aufbringen möchtest und das dann in aller Ruhe durchrechnen.
Käsekuchen41
PKV Kenner
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Victoria/Ergo: Selbstbeteilung, Ergo PKV Erfahrungen
cron