Wer hat Erfahrung mit Lasik im Tarif KS?




« Hat jemand Erfahrungen mit der PKV der Hallesche?    •   

Wer hat Erfahrung mit Lasik im Tarif KS?

Beitragvon Sven Froese » 31.01.2018, 19:33

Private Krankenversicherung
Private Krankenversicherung – Vergleichen
Sie verschiedene Angebote online bei Tarifcheck24!
Hallo,

bei einem Anruf bei der Halleschen heute wurde mir mitgeteilt, dass eine Kostenübernahme für eine Lasik OP nur bei "medizinischer Notwendigkeit" erfolgen würde. Dies bedeutet zB dass mit einer Brille die Fehlsichtigkeit nicht korrigiert werden kann.

Im Aktuellen KS Tarif steht allerdings nur:
Aufwendungen im Zusammenhang einer Korrektur von
Fehlsichtigkeit mittels refraktiver Chirurgie (z.B. LASIK)
werden bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 € pro
Auge erstattet. Ein erneuter Leistungsanspruch entsteht für
das jeweilige Auge frühestens nach 5 Jahren.

ohne Hinweis auf "medizinischer Notwendigkeit".

Mein Vertrag ist von ca. 1990 wen dies wichtig sein sollte.

Hat jemand Erfahrung mit der Kostenübernahme gemacht?

MfG, Sven Froese
Sven Froese
PKV Neuling
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Wer hat Erfahrung mit Lasik im Tarif KS?, Hallesche PKV Erfahrungen
cron