Wie sieht die Bewertung der Hanse Merkur PKV bei Kuren aus?




« Hat jemand Erfahrungen mit der PKV der Hanse Merkur?    •    Hanse Merkur – Beitragsrückerstattung bei der PKV »

Wie sieht die Bewertung der Hanse Merkur PKV bei Kuren aus?

Beitragvon Theo » 26.03.2013, 16:50

Ich bin gerade auf der Suche nach einer guten PKV. Ich weiß natürlich, dass man sich da gut informieren sollte. Das habe ich bisher auch getan. Wichtig wäre mir, dass ich im Falle einer Kur auch abgesichert wäre.

Ist das denn bei der Hanse Merkur generell möglich? Beschränkt sich das auf medizinische Kuren, oder sind auch psychosomatische Behandlungen möglich? Darauf lege ich nämlich ebenfalls größten Wert, wenn es denn machbar ist.
Theo
PKV Neuling
 

Beitragvon Elo » 27.03.2013, 09:10

Die Hanse Merkur kann auf jeden Fall sehr gute Leistungen zu einem fairen Preis bieten. Die Entscheidung für diese PKV halte ich also für wirklich sinnvoll. Meine Bewertung dieser PKV ist auch durchweg positiv, aber das nur so nebenbei.
Du wirst deine Entscheidung sicherlich nicht bereuen. Du kannst auf jeden Fall auch unterschiedliche Zusatzleistungen für Kuren dazubuchen. Die Möglichkeiten sind bei der Hanse Merkur ja sehr vielfältig. Aus diesem Grunde kann man meist innerhalb der Anmeldung sehr individuelle Bausteine aktivieren. Das sorgt dafür, dass man am Ende genau die Absicherung hat, die man sich auch wünscht. Ich denke, da wirst du mit Sicherheit auch etwas Passendes finden, damit du für Kuren abgesichert bist. Du müsstest dich aber wahrscheinlich direkt mit der Hanse Merkur in Verbindung setzen.
Elo
PKV Kenner
 

Beitragvon David » 27.03.2013, 09:44

Ich bin ebenfalls in der PKV der Hanse Merkur und kann die Bewertung meines Vorschreibers nur unterstützen. Da ich bereits ein wenig angeschlagen bin und früher schon die eine oder andere Kur brauchte, habe ich in diesem Bereich vorgesorgt. Ich hatte ein Beratungsgespräch und mein Ansprechpartner hat mir die unterschiedlichsten Möglichkeiten für Kuren präsentiert. Natürlich müssen sie medizinisch notwendig sein. Aber sowohl für körperliche als auch seelische Gebrechen gibt es da Möglichkeiten. Du müsstest eben nur schauen, was du am Ende dafür bezahlen musst. Ich würde jedoch vermuten, dass es sich immer lohnt, denn auch wenn ich mich in diesem Bereich gut abgesichert habe, bezahle ich einen fairen Beitrag. Vereinbare doch einfach mal ein Beratungsgespräch und schau dir die flexiblen Lösungen an.
David
PKV Kenner
 

 


  • Ähnliche Beiträge fAYr Wie sieht die Bewertung der Hanse Merkur PKV bei Kuren aus?, Hanse Merkur PKV Erfahrungen
cron